Wendejahre
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 25.04.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Historisches Wasserwerk öffnet die Tore

Anlässlich des Internationalen Wassertags am 26. März öffnen die Stadtwerke Augsburg die Tore des historischen Wasserwerks am Hochablass.

Interessierte können einen Blick hinter die Kulissen der Augsburger Wasserversorgung werfen und sich auf die Spuren des Augsburger Trinkwassers begeben. Neben einem umfangreichen Rahmenprogramm beantworten Wasser-Fachleute Fragen rund ums Trinkwasser.

Im Forschermobil der Umweltstation können Kinder die Wasserlebewesen im Lech kennenlernen und im Horizontalfilterbrunnen 120 ist ein faszinierender Blick in die Tiefen des Grundwassers möglich. Die Stadtwerke informieren dabei über Gewinnung und Qualitätssicherung des Augsburger Trinkwassers.

Das historische Wasserwerk ist Teil der Bewerbung zum UNESCO-Welterbe.



Tag der offenen Tür im historischen Wasserwerk am Hochablass

Sonntag, 26. März von 12:00 bis 17:00 Uhr, Am Eiskanal 48 (Hinter dem Kanu-Leistungszentrum am Eiskanal sowie zu Fuß oder Rad erreichbar über die Spickelstraße). — Foto: swa/Thomas Hosemann



300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche