DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 16.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Haushalt 2014: 1,8 Millionen Euro Kürzungen beim Kulturetat

Am heutigen Donnerstag wird Finanzreferent Hermann Weber im Stadtrat den Haushaltsentwurf für 2014 vorstellen.



Mit 104,7 Millionen Euro steht im Vermögenshaushalt eine Summe, die um 23 Prozent geringer ausfällt als im Vorjahr. Hermann Weber hat, wie das seine Art ist, bei allen Referaten querbeet den Etat um 23 Prozent gekürzt. Für den Kulturetat bedeutet das eine Streichliste in Höhe von 1.8 Millionen Euro. Allein 700.000 Euro Kürzungen betreffen das Stadttheater. Über andere Positionen wollte Kulturreferent Peter Grab am Dienstag im Kulturausschuss nicht informieren. In den kommenden drei bis vier Wochen wird sich bei den Haushaltsberatungen entscheiden, welche Spielräume sich noch ergeben, ob bestimmte Einsparungen und Streichungen umschifft beziehungsweise vermieden werden können.