DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 27.01.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Grund- und Mittelschule Bärenkeller energetisch saniert

Aus Mitteln des Konjunkturpakets II wurde die energetische Verbesserung der Grund- und Mittelschule Bärenkeller finanziert. Insgesamt wurde das Schulgebäude für 2,4 Millionen Euro saniert und als Beitrag zum Umweltschutz eine Fotovoltaikanlage installiert.

Zusätzlich erhielt das Gebäude neben neuen Sanitäranlagen auch ein neues Erscheinungsbild. Nachdem die Arbeiten nun abgeschlossen sind, fand am vergangenen Donnerstag, 24. November die „Baustellenabschlussfeier“ statt, zu der Oberbürgermeister Kurt Gribl und Bildungsreferent Hermann Köhler eingeladen hatten.

Oberbürgermeister Kurt Gribl betonte, dass es nach der erfolgreichen Umbaumaßnahme auch weitere Projekte dieser Schule gäbe, vor allem die Nachmittagsbetreuung der Schüler. Die baulichen Umbaumaßnahmen wurden durch das Architekturbüro „Team-A-3“ geplant und geleitet. Dabei wurden neben funktionalen Aspekten, wie dem Umbau der Verwaltungsanlagen und Brandschutzmaßnahmen oder auch einem barrierefreien Zugang, vor allem die Maßnahmen zur Energieeffizienz des Gebäudes verbessert. Das Gebäude erhielt eine neue Innen- und Außendämmung, das Dach wurde zu 80 Prozent neu gedeckt und die Fenster wurden zu 70 Prozent ersetzt. Umrahmt wurden die Reden durch ein musikalisches Programm der Grund- und Mittelschüler aller Jahrgangsstufen.

» TEAM-A-3 Projektseite