DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 07.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Grüne: Mobilitätsdrehscheibe sofort umsetzen

Die Grünen zeigen sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis des Ideenwettbewerbs Innenstadt Augsburg. Jetzt sollte keine Zeit mehr verloren und die Mobilitätsdrehscheibe sofort umgesetzt werden.

Für Eva Leipprand, Reiner Erben und Martina Wild hat der Wettbewerb nicht „den einen ganz großen Wurf“ gebracht. In den Empfehlungen der Jury sei die Mobilitätsdrehscheibe in allen fünf Teilen (Königsplatz, Bahnhof, Linien 1, 5 und 6) bestätigt worden, so die Grünen Politiker in einer Pressemitteilung. Abweichende Entwürfe hätten keine überzeugende Alternative geboten.

Der Wert des Wettbewerbs liegt nach Ansicht der Grünen in der Summe guter Anregungen. Entscheidende Voraussetzung zur Schaffung einer lebenswerten Innenstadt ist die Umgestaltung der Fuggerstraße zum Augsburg Boulevard durch doppelreihige Alleen und Verkehrsberuhigung. Durch diese Lösung fühlen sich die Grünen auf der ganzen Linie bestätigt. Allerdings hätte man dies „auch schon früher haben können“. Dass eine der heute gefundenen Lösung ähnliche Variante nicht bereits im Bau ist, lasten die Grünen der CSU und dem Bürgerentscheid gegen die Stadtwerkeplanung zum Kö an. Als populistischer Unsinn entlarvt seien nun die Bürgerentscheid-Plakate „Tunnel statt Chaos“ und „Bäume statt Pflaster“.

„Der erste Preis muss umgesetzt werden“

Architekt Volker Schafitel - Foto: Stefan Steinhagen

Architekt Volker Schafitel - Foto: Stefan Steinhagen


Dass alles beim alten geblieben ist, will Volker Schafitel, Architekt und Initiator des Kö-Bürgerbegehrens, nicht gelten lassen. Ein Zurück zur Stadtwerkeplanung könne es nicht geben. Die Verschiebung des Haltestellendreiecks am Kö ist für Schafitel „ein entscheidender Entwurfsgedanke des ersten Preises“, der die Verkehrsberuhigung der Fuggerstraße erzwingt. „Wenn das gekippt wird, ist der ganze Entwurf nichts wert“, so Schafitel. Der Entwurf sei aber nun mal der erste Preis und müsse jetzt umgesetzt werden, unter Ergänzung durch Ideen aus den anderen Arbeiten. Vordringliche Aufgabe der Politik ist es für Schafitel, die zahlreichen Ideen der Wettbewerbsarbeiten aufzuarbeiten, prägnant auszuformulieren und dem Bürger zu vermitteln.