DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 18.04.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

Führungen und Veranstaltungen der Kunstsammlungen & Museen Augsburg bis 9. Juli

Ein Besuch gilt als Pflicht: Seit 17. Juni haben die Kunstsammlungen ein Ausrufezeichen zu Elias Holl gesetzt. Neu ist seit Anfang Juli der “Museumssonntag”, an dem  von 14 bis 16 Uhr Kunstvermittelnde interessierten Besuchenden die Dauerausstellungen im Schaezlerpalais und im Römerlager erläutern.

„Vom gotischen Rathaus zum Bau Elias Holls“ – Diese Themenführung gibt es am Sonntag, 9. Juli um 14 Uhr im Maximilianmuseum. Foto: S. Eitzenberger/Kunstsammlungen & Museen Augsburg

Termine:

Dienstag, 4. Juli

12 Uhr: Halbstündige Führung: „Schnapp-Bissen: Schwergewicht – Der Mörser von Wolfgang Neidhardt“ durch die Ausstellung „Elias Holl (1573– 1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

16 bis 18 Uhr: Kunstsprechstunde. Experten geben Auskunft im Schaezlerpalais. Anmeldung an der Kasse. Kosten: keine.

Mittwoch, 5. Juli

12 Uhr: Halbstündige Führung: „Schnapp-Bissen: Elias Holl: Palladio lässt grüßen – das Bäckerzunfthaus, Aufriss Fassade und Längsseite“ durch die Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

14 Uhr bis 17 Uhr: „Leise Stunden“ in der Ausstellung „Elias Holl (1573– 1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

15:30 Uhr: Vortrag „Herzlich willkommen in Lviv, ein Blick durch die Jahrhunderte“ im Schaezlerpalais. Vortrag in ukrainischer Sprache mit deutscher Übersetzung. Kosten: Eintritt frei!

19 Uhr: Vortrag zur Holl-Ausstellung: „Von Tagwerkern und Nachtarbeitern. Zur Organisation des reichsstädtischen Bauwesens“ im Stadtarchiv Augsburg. Kosten: keine

Donnerstag, 6. Juli

17:30 Uhr: Themenführung am Abend: „Publico Consilio-Publicae Saluti – Vom gotischen Rathaus zum Bau Elias Holls“ durch die Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

18:30 Uhr: Gewandete Führung „Auf Holls Spuren“ durch die Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

Freitag, 7. Juli

14 Uhr bis 17 Uhr: „Laute Stunden“ in der Ausstellung „Elias Holl (1573– 1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

Samstag, 8. Juli

10:30 Uhr: Führung „Ins Museum und durch die Stadt“ durch die Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

11:30 Uhr: Stadtführung in ukrainischer Sprache „Hochzeit Augsburgs“. Kosten: für Geflüchtete frei.

14 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

14 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung „Barocke Bildwelten – Gemälde aus der Sammlung der Barockgalerie“ im Schaezlerpalais. Kosten: nur Eintritt.

14 Uhr: Turnusführung durch das Römerlager im Zeughaus. Kosten: nur Eintritt.

15 Uhr: Führung in ukrainischer Sprache durch das Römerlager im Zeughaus. Kosten: für Geflüchtete frei.

15:30 Uhr: Führung „Ins Museum und aufs Dach“ durch die Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum und auf den Dachstuhl des Zeughauses. Kosten: nur Eintritt.

15:30 Uhr: Themenführung „Pest, Verderben, Tod. Die Vergänglichkeit des Seins“ durch die Ausstellung „Barocke Bildwelten – Gemälde aus der Sammlung der Barockgalerie“ im Schaezlerpalais. Kosten: nur Eintritt.

Sonntag, 9. Juli

10:30 Uhr: Führung „Rauschende Gewänder – Führung für die ganze Familie“ durch das Schaezlerpalais. Kosten: keine, da Museumssonntag

11 Uhr: Römer-Matinée: Römische (Kinder)spiele – Handel und Handwerk in Augsburg – Anfänge des Römischen Augsburgs im Römerlager im Zeughaus. Kosten: keine, da Museumssonntag.

11 Uhr: Führung für Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung durch die Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

14 Uhr bis 16 Uhr: Cicerone in der Dauerausstellung im Römerlager im Zeughaus. Kosten: keine, da Museumssonntag.

14 Uhr bis 16 Uhr: Cicerone in der Dauerausstellung im Schaezlerpalais. Kosten: keine, da Museumssonntag.

14 Uhr: Familienführung durch die Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

15 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.