DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 02.03.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

Führungen und Veranstaltungen der Kunstsammlungen bis 3. Dezember

Die städtischen Kunstsammlungen und Museen bieten auch in der Vorweihnachtszeit ein aufregendes und aktuelles Programm

Das Maximilianmuseum öffnet am Donnerstag, 30. November, ab 10 Uhr wieder seine Dauerausstellung mit neuen Highlights. Zu sehen gibt es außerdem die beiden Sonderausstellungen „Kleine Welten“ zu historischem Spielzeug und „Kostbarer als Gold“, eine kleine Studioausstellung im Felicitassaal mit Objekten Augsburger Gold- und Silberschmiedekunst aus der Sammlung Fritz Dennerlein. Der Innenhof, Shop und Café sind bereits seit Donnerstag, 16. November, wieder geöffnet.

Eröffnung der Ausstellung „Geschichten der Flucht & der Ankunft“

Ab Freitag, 1. Dezember, 10 Uhr ist die Fotokunst-Ausstellung „Geschichten der Flucht und der Ankunft“ im Café und Liebertzimmer im Schaezlerpalais zu sehen. In 40 Interviews, die in Fotoarbeiten und Videos dargestellt werden, berichten ukrainischen Frauen aus Augsburg und aus Lwiw und Tschernowitsi (Ukrainische Binnenflüchtlinge) anhand von Gegenständen von ihren Erfahrungen.

Weihnachtliche Museen: Eintritt frei mit dem Weihnachtsmann

Am Samstag, 2. Dezember, ab 13 Uhr kommen der Weihnachtsmann und seine Weihnachtself in die Häuser der Kunstsammlungen und Museen Augsburg. Besonderer Bonus: In der Stunde ihres Besuchs ist der Eintritt für alle frei. In jedem Haus gibt es in der Zeit zwei 45-minütige Führungen, einmal für Kinder und einmal für Erwachsene (beide ebenfalls kostenfrei). Maximilianmuseum 13 bis 14 Uhr, Römerlager 14 bis 15 Uhr, Schaezlerpalais 15 bis 16 Uhr, H2 – Zentrum für Gegenwartskunst 16 bis 17 Uhr.

Weihnachtliches Barock-Konzert im Schaezlerpalais

Am Sonntag, 3. Dezember um 11 Uhr geben Angelika Radowitz, Iris Lichtinger und Michael Eberth im Speisesaal des Schaezlerpalais ein Konzert mit festlicher Barockmusik aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Das Konzert mit dem Titel „Vom Himmel kam der Engel Schar“ kostet 26 Euro Eintritt, ermäßigt 18 Euro.

Termine
Samstag, 2. Dezember

11 Uhr: Familienführung „Römerleben im frühen Augsburg“ durch das Römerlager im Zeughaus. Kosten: Eintritt frei.

13 Uhr: Weihnachtliche Museen. Der Weihnachtsmann und sein Weihnachtself kommen in die Museen. In der Stunde ihres Besuchs ist der Eintritt für alle frei. In jedem Haus gibt es in der Zeit zwei 45-minütige Führungen, einmal für Kinder und einmal für Erwachsene (beide ebenfalls kostenfrei). Maximilianmuseum 13 bis 14 Uhr, Römerlager 14 bis 15 Uhr, Schaezlerpalais 15 bis 16 Uhr, H2 – Zentrum für Gegenwartskunst 16 bis 17 Uhr.

14 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung „Ida Paulin – Glaskunst made in Augsburg“ im Schaezlerpalais. Kosten: nur Eintritt.

14 Uhr: Führung durch die Dauerausstellung im Römerlager im Zeughaus. Kosten: nur Eintritt.

15 Uhr: Führung durch die Sonderausstellung „Kleine Welten – Spielzeug in alten Zeiten“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

15 Uhr: Führung durch die Sonderausstellung „75. Große Schwäbische Kunstausstellung“ in Halle 1 – Raum für Kunst im Glaspalast. Kosten: nur Eintritt.

15:30 Uhr: Themenführung „Kinderwelten und Märchenhaftes“ durch die Ausstellung „Ida Paulin – Glaskunst made in Augsburg“ im Schaezlerpalais. Kosten: nur Eintritt.

Sonntag, 3. Dezember

11 Uhr: Konzert „Vom Himmel kam der Engel Schar. Festliche Barockmusik aus dem 17. und 18. Jahrhundert“ mit Angelika Radowitz, Iris Lichtinge r, Michael Eberth, Veronika Schnattinger und Aída Perez Luquerna im Speisesaal des Schaezlerpalais. Kosten: 26 Euro, ermäßigt 18 Euro.

14 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung „PaintingPhotography“ im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast. Kosten: keine, da Museumssonntag.

14 Uhr: Führungen im VHS-Führungsnetz „Hans Daucher und seine Werke im Umfeld der Fugger“ im Maximilianmuseum. Anmeldung unter: vhs- augsburg.de

14 bis 16 Uhr: Cicerone in der Dauerausstellung im Schaezlerpalais. Kosten: keine, da Museumssonntag

14 bis 16 Uhr: Cicerone in der Dauerausstellung im Römerlager im Zeughaus. Kosten: keine, da Museumssonntag

14 Uhr: Führung durch die Ausstellung „PaintingPhotography“ im H2- Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast. Kosten: keine, da Museumssonntag

15 Uhr: Führung durch die Dauerausstellung des Maximilianmuseums. Kosten: keine; da Museumsonntag

————————————————————————————————–

Besucherservice der Kunstsammlungen & Museen Augsburg: besucherservice-kusa@augsburg.de / Tel. (0821) 324-4112