DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 23.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

FCA: Zwei Neuzugänge und eine Hiobsbotschaft

Der FC Augsburg hat innerhalb von vier Tagen zweimal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und muss einen schweren Schlag verkraften: Sascha Mölders zog sich im Training eine schwere Verletzung zu.

Gestern meldete die sportliche Leitung die Verpflichtung von Abwehrspieler Ragnar Klavan vom niederländischen Spitzenclub AZ Alkmaar. Der 26-jährige Klavan, aktueller Nationalspieler Estlands, erhält beim FCA einen Zwei-Jahresvertrag bis zum 30. Juni 2014. – Am vergangenen Freitag konnte der FCA mit Aristide Bancé für die Offensive einen Neuzugang verbuchen. Der 27-jährige Angreifer Aristide Bancé wechselte von Al-Ahli Dubai zum FCA und erhält in Augsburg einen Drei-Jahresvertrag bis zum 30. Juni 2015. Aristide Bancé, der zwischen 2007 und 2010 für Kickers Offenbach und den FSV Mainz 05 in der ersten und zweiten Bundesliga gespielt hat (72 Spiele, 28 Tore), kehrt damit in die Bundesliga zurück. Über die Ablösemodalitäten beider Transfers haben die Vereine Stillschweigen vereinbart.

Am gestrigen Montagvormittag schockte eine schwere Verletzung von Sascha Mölders die FCA-Gemeinde. Mölders zog sich im Trainingslager im österreichischen Bad Ausee einen Knöchelbruch zu. Sascha Mölders befindet sich bereits wieder in Augsburg, um sich in der Hessingpark Clinic weiter untersuchen zu lassen.