DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 16.04.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

FCA verliert in Stuttgart sang- und klanglos

Der FCA verliert in der 16. Runde der Fußballbundesliga vor 53.000 Zuschauern (ausverkauft) in der Stuttgarter MHP-Arena mit 0:3. Die Tore der Schwaben erzielten Undav (18.), Guierassy (45.) und Führich (69.).

Nach einer katastrophalen ersten Halbzeit in der der FCA mit dem Rückstand (0:2) sehr zufrieden sein durfte, wurde es in Halbzeit zwei aus Augsburger Sicht besser. Aber nur vorübergehend konnten die Augsburger mit dem VfB auf Augenhöhe mitspielen. Nach der 3:0-Führung durch Führich war das Spiel bereits in der 69. Minute entschieden. In der Restspielzeit war der VfB dem 4:0 stets näher als die Augsburger dem Anschlusstreffer. Ingesamt zeigten sich die FCA-Mannschaft indisponiert, kam nie richtig ins Spiel und ging in Stuttgart sang- und klanglos unter: Im 9. Bundesligaspiel von FCA-Trainer Jess Thorup die schwächste Leistung des FCA.