Medici
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 04.12.2018 - Jahrgang 10 - www.daz-augsburg.de

FCA: Finnbogason fällt lange flach

Der FCA muss zirka sechs Wochen auf Alfred Finnbogason verzichten

Alfred Finnbogason (c) DAZ

Alfred Finnbogason (c) DAZ


Der nicht ganz unumstrittene Augsburger Torjäger fällt mindestens sechs Wochen aus. Finnbogason hatte bereits zu Saisonbeginn mit Problemen an der Achillessehne zu kämpfen, konnte in der Winterpause nicht ordentlich trainieren und startete mit einer unterirdischen Performance in die Rückrunde. Die Verletzung befinde sich am Übergang zwischen der Wadenmuskulatur und der Sehne, so FCA-Trainer Manuel Baum: „Am Muskel ist auf jeden Fall etwas kaputt, an der Sehne ist es schwer zu sagen.“ Somit muss der FCA am kommenden Sonntag (15.30 Uhr) neben Gouweleeuw (Innenbandteilriss) und Khedira (Gelbsperre) auch auf den aktuell drittbesten Torjäger der Bundesliga verzichten.

Gouweleeuw wird von Kevin Danso in die Abwehr ersetzt. Im Angriff beginnt anstelle von Finnbogason Sergio Cordova – oder der zuletzt enttäuschende Cordova bleibt auf der Bank und Michael Gregoritsch rückt von der Zehnerposition ins Sturmzentrum und Jan Moravek kommt neu in die Startelf und übernimmt zusammen mit Koo die Aufgaben der Spielgestaltung.



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros