DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 21.05.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

FCA: Felix Uduokhai bleibt Augsburger

Die erste wirklich gute Nachricht in Sachen FCA-Kader lief vor wenigen Minuten über den Ticker. Zuerst berichtete die Bildzeitung darüber.

Felix Uduokhai © DAZ

Felix Uduokhai hat beim FCA um ein weiteres Jahr verlängert. Sein Vertrag endet nun 2025. Nach Informationen der DAZ hat sich Felix Uduokhai aus Mangel an Alternativen nun doch dazu entschlossen, auf das vorliegende Angebot des FCA einzugehen, nur mit einer kürzeren Laufzeit. Mit dem in Normalform überdurchschnittlichen Innenverteidiger schließt der FCA eine zuletzt sehr auffällig gewordene Lücke in der Defensive. In der offiziellen Vereinsmitteilung sagt Uduokhai folgendes: „Nachdem ich den Verantwortlichen vor dem Trainingslager mitgeteilt hatte, dass ich meinen Vertrag nicht verlängern möchte, hat sich in meinen Gedanken einiges getan. Das Trainingslager und die Wochen der Vorbereitung haben mir gezeigt, dass die vom Verein eingeleiteten Veränderungen sehr zielführend sind. Es wurden tolle Charaktere verpflichtet, die der Mannschaft guttun und wir haben einen tollen Geist innerhalb des gesamten Teams. Das hat mich überzeugt, meine Entscheidung zu revidieren.“