DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 28.07.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

FCA: Der neue Chefcoach heißt Enrico Maaßen

Die BILD-Zeitung hat es als erstes Medium online gestellt: Der neue Cheftrainer des FCA heißt Enrico Maaßen.

Foto: DAZ

Die Vereine sind sich einig: Dortmund erhält eine Ablösesumme von 300.000 Euro, die sich im Laufe der Vertragsdauer, die vermutlich drei Jahre beträgt, erhöhen soll, aber im sechsstelligen Bereich bleiben wird. Trainingsstart für Enrico Maaßen ist der 20. Juni.

Der 1984 in Wismar/Mecklenburg Vorpommern geborene Maaßen war als Spieler und Trainer ausschließlich unterklassig aktiv und führte Borussia Dortmund II 2020/21 von der Regionalliga in Liga 3, wo Maaßens Mannschaft in der zurück liegenden Saison eine gute Figur abgab.

Nach Jos Luhukay, Markus Weinzierl, Dirk Schuster, Manuel Baum, Martin Schmidt, Heiko Herrlich und wieder Markus Weinzierl vollzieht Enrico Maaßen beim FC Augsburg den achten Trainerwechsel nach elf Bundesligasaisons.