DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 16.04.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

FCA: Der Ball rollt wieder!

Nach einer etwas mehr als einmonatigen Sommerpause absolvierten die Profis des FC Augsburg am Donnerstag die erste öffentliche Trainingseinheit auf dem Platz

Foto: FCA

Besonders die fünf Neuzugänge weckten dabei das Interesse der Fans. Bevor Finn Dahmen, Patric Pfeiffer, Sven Michel, Tim Breithaupt und Masaya Okugawa unter den Blicken der zahlreichen Zuschauer erstmals den Trainingsplatz an der WWK-Arena betraten, versammelten sich die fünf Neu-Augsburger zunächst für ein Foto mit Trainer Enrico Maaßen in der Mitte.

Nach einer kurzen Ansprache des Trainerteams ging es dann auch schon los. In Klein-Gruppen aufgeteilt absolvierte die Mannschaft zunächst einige Pass- und Stabilisationsübungen, später standen intensivere Spielformen auf dem Programm, bei denen Neuzugang Okugawa noch passen musste. Der 27-jährige Japaner bewältigt nach seinem Schlüsselbeinbruch derzeit ein individuelles Rehaprogramm.

Cheftrainer Maaßen zog nach dem ersten Aufgalopp seiner Mannschaft ein positives Fazit: „Es ist immer schön, wenn es wieder losgeht – vor allem bei so einem Wetter. Die Jungs hatten Bock auf Kicken und wir haben uns gefreut, dass so viele Fans da waren.“ Diese wurden nach dem Training noch mit reichlich Foto- und Autogrammwünschen versorgt, ehe es für die Profis zu einem gemeinsamen Grillabend ging.