DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 16.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

FCA: Bänderverletzung bei Raul Bobadilla

Bobadilla hat sich gegen Darmstadt keine Knochenverletzung an der Schulter zugezogen.

Die Schulterverletzung, die sich FCA-Offensivspieler Raul Bobadilla am Samstag im Spiel gegen den SV Darmstadt 98 zugezogen hat, ist offensichtlich weniger schwerwiegend als ursprünglich angenommen, wie sich bei den weiteren Untersuchungen am Montag in der Hessingpark-Clinic herausgestellt hat: “Es liegt keine Knochenverletzung vor”, wie es in einer Pressemitteilung des FCA heißt. Die Verletzung habe sich als Bänderverletzung herausgestellt. “Wie lange Raul Bobadilla, der nun konservativ behandelt wird, Trainer Dirk Schuster nicht zur Verfügung steht, hängt vom Heilungsverlauf ab.”