DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 06.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Dr. Andreas Kopton als Präsident der IHK Schwaben wiedergewählt



Die Unternehmer in Bayerisch-Schwaben setzen auf Kontinuität, bewährte Strategien und auf neue Impulse: Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Schwaben hat mit herausragender Mehrheit Dr. Andreas Kopton in seinem Amt als Präsident bestätigt. Kopton konnte 95% der Stimmen auf sich vereinen. Als Stellvertreter gewählt wurden die Unternehmer Christian Dierig, Gerhard Pfeifer und Dr. Hartmut Wurster. Auf Ebene der regionalen Vizepräsidenten folgte die Vollversammlung den Vorschlägen aus den elf Regionalversammlungen.

Dr. Andreas Kopton zu seinem Ergebnis und über die Aufstellung der Präsidiums-Mannschaft: „Die herausragende mehrheitliche Wahl freut mich außerordentlich und bestätigt, dass wir in der letzten Legislaturperiode vieles richtig gemacht haben. Unser Engagement in den Bereichen Bildung, Energie, Infrastruktur und Innovation wollen wir intensiv fortsetzen. In den Reihen der regionalen Vizepräsidenten haben wir etliche neue Gesichter. So werden auch neue Impulse und Ideen in unsere Arbeit einfließen.“

Der neu gewählte Präsident der IHK Schwaben Dr. Andreas Kopton (rechts) und die drei stellvertretenden Präsidenten (v.l.) Dr. Hartmut Wurster, Gerhard Pfeifer und Christian Dierig (Bild: IHK).