DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 03.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Die Alternative zum Faschingstreiben

Veranstaltungen und Führungen rund um den Ideenwettbewerb Innenstadt

Noch bis zum 1. März ist die Ausstellung der Entwürfe zum Ideenwettbewerb “Innenstadt Augsburg” geöffnet. Da das Interesse der Augsburger unvermindert groß ist, hat sich das Architekturforum Augsburg e.V. entschlossen, in der Schlusswoche zusätzliche Führungen anzubieten. Die Führungen finden von Montag bis Freitag jeweils 16:00 Uhr in der Toskanischen Säulenhalle des Augsburger Zeughauses statt.

Eine weitere Veranstaltung zum Wettbewerb hat der Treffpunkt Architektur Schwaben (TAS) an gekündigt. Unter dem Titel “Augsburg – quo vadis? – das Resümee der Ausstellung zum Ideenwettbewerb Innenstadt Augsburg” findet am Donnerstag, den 26.2.09 um 18:30 Uhr eine Podiumsdiskussion statt. Auf dem Podium sind u.a. Baureferent Gerd Merkle und die Preisträger Eberhard Wunderle und Klaus Stumpf. Moderieren wird Dieter Baur-Mathyl, 1. Vorsitzender des Augsburger Presseclubs.

TAS



Der Treffpunkt Architektur Schwaben (TAS) ist die im Mai 2006 ins Leben gerufene Repräsentanz der Bayerischen Architektenkammer in der Region. Er versteht sich als Schaufenster der Kammer und bietet die Möglichkeit zu regelmäßigen Ausstellungen, Vorträgen sowie Podiumsdiskussionen zum Thema Architektur. Der Treffpunkt Architektur sucht den Dialog mit der interessierten Öffentlichkeit und mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Kultur und möchte im offenen Gedankenaustausch breites Verständnis für Architektur, Innenarchitektur, Städtebau und Landschaftsarchitektur als entscheidende Elemente der Gestaltung einer intakten Umwelt wecken und die Bedeutung hochwertigen Planens und Bauens als wichtigen Standort- und Wirtschaftsfaktor für Schwaben verdeutlichen.

Kontakt: Frank Lattke, 0821 45 44 236