Wendejahre
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 19.04.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Demonstration gegen Abschiebungen nach Afghanistan

Der Augsburger Flüchtlingsrat ruft am heutigen Samstag, den 29. April zu einer Demonstration gegen Abschiebungen nach Afghanistan auf. Start ist um 12 Uhr am Moritzplatz in Augsburg.

„Die vehementen Abschiebungen nach Afghanistan und in andere von Krieg und Perspektivlosigkeit gekennzeichnete Staaten gehen weiter – und das, obwohl gerade auch in Afghanistan nach wie vor desaströse Sicherheitsverhältnisse herrschen. Die Berichterstattungen der letzten beiden Wochen lassen zudem erneut auf eine Verschärfung der Situation im gesamten Land schließen.  Der Augsburger Flüchtlingsrat ruft daher ein weiteres Mal zu einer Demonstration für ein friedliches Miteinander und gegen Abschiebungen in Krieg und Perspektivlosigkeit auf. Wir möchten ein weiteres mal erreichen, dass unzähliche Menschen mit uns auf die Straße gehen und lautstark für Solidarität und Mitmenschlichkeit demonstrieren.“ So der Aufruf der Veranstalter, die unerschrocken gegen die aktuelle Abschiebe-Praxis der Bundesregierung demonstrieren.

AfghanInnen Asyl zu gewähren entspräche den europäischen Grundwerten. Die Massendeportationen nach Afghanistan seien ein Angriff auf diese Werte als auch auf den Kerngedanken des Asylrechts, wie es in der Stellungnahme des Augsburger Flüchtlingsrats heißt.



300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche