DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 27.05.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Coronavirus in Augsburg: Lage bleibt ernst – weitere Todesfälle

Die Stadt Augsburg meldete am Mittwoch knapp 800 Neuinfektionen, die Inzidenz sinkt zwar leicht, die Lage bleibt weiter kritisch

Die Inzidenzwerte befinden sich in Augsburg ungebrochen auf hohem Niveau: 1668,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner sind nach den Zahlen des Robert-Koch-Instituts zu vermelden. Damit steigt die Zahl der Augsburger, die seit Beginn der Pandemie von Covid 19 geplagt wurden, auf 91.278. Davon gelten 79.499 als genesen und 11.153 als aktuell infiziert. 626 Menschen sind an den Folgen Coronavirus-Infektion gestorben. Bei den verstorbenen Personen, die dem Gesundheitsamt jüngst gemeldet wurden, handelt es sich um zwei Patienten der Jahrgänge 1936 und 1947 sowie eine Patientin des Jahrgangs 1937.