DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 23.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Bürgerbüros am Mittwoch wegen Warnstreik geschlossen

Noch keine Einigung bei den Tarifverhandlungen des Öffentlichen Dienstes in Sicht: Am morgigen Mittwoch, 26. März, werden die städtischen Bürgerbüros bestreikt.

Die Büros in den Stadtteilen Haunstetten, Lechhausen und Kriegshaber bleiben komplett geschlossen. Dies teilte die Stadt Augsburg am Dienstag Mittag mit. Das Bürgeramt bemühe sich jedoch, einen Notdienst im Bürgerbüro Stadtmitte (An der Blauen Kappe 18) anzubieten – bei ausreichender Personalstärke. Ob sich der Service dann auf telefonische Erreichbarkeit beschränke, oder ob Parteiverkehr möglich sei, entscheide sich erst am Mittwochmorgen. Inwieweit die übrigen Geschäftsbereiche des Bürgeramtes (Ausländer- und Ordnungsbehörde) betroffen sind, ist derzeit nicht absehbar. Wie die Stadt mitteilte, fährt am Mittwoch, 26. März, auch der Bücherbus der Stadtbücherei nicht.