DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 06.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Bürgerbegehren Maximilianstraße geht auf die Straße

Am Samstag, den 4. Juli startet die Initiative Maximilianstraße mit der aktiven Sammlung der Unterschriften für das Bürgerbegehren „Sanierung Maximilianstraße“.

Mit einem Großaufgebot an Unterschriftensammlern will die Initiative von 10 bis 15 Uhr in der gesamten Innenstadt präsent sein. 25 Sammler haben sich bisher gemeldet. Sie kommen aus Vereinen, Initiativen und Institutionen wie der ANA, VCD, des Architekturforums, der Aktionsgemeinschaft Maximilianstraße, dem Holbeingymnasium und anderen. Weitere Sammler werden gesucht. Treffpunkt ist um 10 Uhr im Antoniushof in der Maximilianstraße 57. Dort gibt es künftig samstags auch allgemeine Informationen für die Bürger Augsburgs und ein dauerhaft eingerichtetes Unterschriftenpult, an dem man von 7 bis 24 Uhr unterschreiben kann. Hauptforderung der Initiative ist die Sanierung der Maximilianstraße bis Ende 2012 und die Sperrung der Hallstraße für den Durchgangsverkehr.

» www.maxstrasse-augsburg.de

» www.architekturforum-augsburg.de