DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 14.08.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Bürgerbefragung zur Lebensqualität

Etwa 500 per Zufall ausgewählte Augsburger Bürgerinnen und Bürger erhalten in den nächsten Tagen einen Anruf des Markt- und Sozialforschungsinstituts IFAK aus Taunusstein, mit der Bitte, sich an einer Umfrage zur Lebensqualität zu beteiligen. Darauf weist die Stadt in ihrer gestrigen Pressemitteilung hin. Das Gespräch mit etwa 15 bis 20 Fragen werde rund zehn Minuten dauern.

Abgefragt wird die Zufriedenheit der Augsburger mit verschiedenen Infrastrukturangeboten und dem ÖPNV. Alle Befragungsergebnisse werden anonym ausgewertet. Die Umfrage ist Teil des europäischen Projekts „Urban Audit“, bei dem statistische Daten von über 100 europäischen Städten gesammelt werden. Die Ergebnisse werden im nächsten Jahr veröffentlicht und können laut der Pressemitteilung „Einfluss auf die europäische Politik haben“.