DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 05.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Broschüre zum bürgerschaftlichen Engagement erschienen

“Ich bin überwältigt” – mit diesen Worten kommentierte gestern OB Kurt Gribl die Broschüre “Augsburg engagiert!”, in der die Aktivitäten freiwilligen bürgerschaftlichen Engagements zur gleichnamigen ARD-Themenwoche zusammengestellt sind.

Mit der 92 Seiten starken, von der Stadt herausgegebenen Broschüre hat man in der Hand, was man bisher “nur erahnt” hat, so der Oberbürgermeister: die gesamte Palette dessen, was Bürger in Augsburg ehrenamtlich leisten, sei es in der Kirche, im Sportverein oder im Seniorenheim. Dabei sind es nur die Aktivititäten einer einzigen Woche vom 9. bis 16. Mai 2009.

“Es ist wunderbar, wie bunt die Palette von Aktivitäten in unserer Stadt ist. Das Wir steht im Vordergrund und baut Brücken zwischen Jung und Alt, zwischen Kulturen und Religionen sowie zwischen Stadtteilen und der Gesamtstadt. Um der Bedeutung des freiwilligen Engagements gerecht zu werden, haben wir das Büro Bürgerschaftliches Engagement eingerichtet und zusammen mit dem Bündnis für Augsburg im Referat Oberbürgermeister als Querschnittsstelle in der Verwaltung angesiedelt”, so Gribl.

“Mindestens bundesweit an der Spitze”

Augsburg liegt mit seinem bürgerschaftlichen Engagement “mindestens bundesweit an der Spitze”, so der Eindruck beim OB. Dieser Meinung ist auch die ARD, die am Sonntag in der Sendung “w wie wissen” den Beitrag “Augsburg – Modellstadt des freiwilligen Engagements” bringt. Anhand von so markanten Beispielen wie “Sozialpaten” und “Change in” wird gezeigt, wie die Augsburger ihre Verantwortung für die Bürgerstadt wahrnehmen.

Die Broschüre “Augsburg engagiert!” – Auflage 3000 – ist in der neuen Bürgerinformation, Rathausplatz 1, erhältlich. Durch die zahlreichen Adressen und Kontaktdaten von Vereinen und Institutionen ist die Broschüre auch über das Programm der Aktionswoche hinaus ein wertvoller Ratgeber.

Sendetermin “w wie wissen”:

Sonntag, 10. Mai, 17.03 Uhr, ARD

Wiederholungen auf EinsPlus und BR-alpha in der Folgewoche

» Sendung w wie wissen