Medici
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 04.12.2018 - Jahrgang 10 - www.daz-augsburg.de

Brecht: Diskussion und Liederabend Auf dem Rain

Unter dem sehr orginellen Motto ein „Brechtiger Abend“ findet am Freitag, den 20. Oktober zwei Veranstaltungen in Bezug zu Bert Brecht statt.

Um 19.00 Uhr laden Prof. Dr. Frank Wagner und Prof. Dr. Klaus Wolf zu einer philosophischen Stunde in das Brecht Bistro (Auf dem Rain) ein. Philosophiert wird  über Brechtzitat: „Das Schicksal des Menschen ist der Mensch“ – jeder kann mitdiskutieren.

Im Anschluss um 20.30 Uhr gibt es einen lyrisch-musikalischen Brecht-Abend im Brechthaus mit dem Künstlerpaar Karla Andrä (Sprache) und Josef Holzhauser (Musik). Das Duo „Text will Töne“ holt Brecht-Kenner sowie Brecht-Einsteiger ins Lyrikboot. Dazu sieht man Malereien der Künstlerin Beatrice Schmucker, die sich bei Ihrer Arbeit seit etlichen Jahren von Brechts Texten inspirieren lässt.

Der Eintritt zur Philosophischen Stunde in Brechts Bistro ist kostenlos. Karten für den lyrisch-musikalischen Brechtabend im Brechthaus kosten 8,-€ pro Person, ermäßigt 5,-€ und sind direkt im Brechthaus erhältlich. — Bertolt Brecht in Augsburg Foto: Stadt-und Staatsbibliothek Augsburg



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros