DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 21.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Benefizkonzert zum Welt-Mädchen-Tag

Am kommenden Samstag, 11. Oktober 2014, ist Welt-Mädchen-Tag. Auf der ganzen Welt werden Wahrzeichen in Pink angestrahlt, um die Rechte von Mädchen zu stärken. Die Augsburger Aktionsgruppe des Kinderhilfswerks “Plan” lädt nach Stadtbergen zu einem Benefizkonzert ein.

Auf der ganzen Welt werden am 11. Oktober Wahrzeichen wie die Niagara­fälle und der Eiffelturm in Pink angestrahlt – in Augsburg die Rathaustüre, der Kö, das Stadttheater und wie hier im Jahr 2013 das Verwaltungsgebäude.

In vielen Regionen der Welt leiden Frauen und Mädchen unter massiver Benachteiligung, Misshandlung und Unterdrückung. Um auf die traurige Situation und die speziellen Bedürfnisse von Mädchen aufmerksam zu machen, haben die Vereinten Nationen im Jahr 2011 den 11. Oktober zum “International Day of the Girl Child”, zum Welt-Mädchentag ernannt. Zu verdanken ist dies auch dem hartnäckigen Engagement von “Plan International”, einem der größten und ältesten Kinderhilfswerke der Welt.

Am kommenden Welt-Mädchen-Tag, dem 11. Oktober 2014, lädt die Plan Aktionsgruppe Augsburg nach Stadtbergen zu einem Benefizkonzert ein. Schirmherrin ist wie schon im vorigen Jahr Frau Fadumo Korn aus Somalia. Auf dem Programm stehen jede Menge Tanz und Musik, unter anderem mit dem Tanzpaar Sabine und Stefan Brucker, der “Hep Cat Club” Tanzgruppe, “Young Stage”, dem Gitarrenquartett “Ojos Negros” und der Big Band “BLUE NOTES” der Musikschule Zusmarshausen-Horgau. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Es gibt Getränke und Knabbereien.

Benefizkonzert zum Welt-Mädchen-Tag

Plan Aktionsgruppe Augsburg

Samstag, 11. Oktober 2014, 19.00 Uhr, Einlass 18.00 Uhr

Bürgersaal Stadtbergen

Am Hopfengarten 12, 86391 Stadtbergen