DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 29.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Bebauungsplan “Königsplatz und Augsburg-Boulevard”: Beteiligung der Öffentlichkeit ab August

Am 22. Juli hat der Augsburger Stadtrat die Aufstellung des Bebauungsplans “Königsplatz und Augsburg-Boulevard (zwischen Klinkertor- und Theodor-Heuss-Platz)” beschlossen. Vom 3. August bis zum 25. September 2009 findet zur Planung die gesetzlich vorgeschriebene Öffentlichkeitsbeteiligung statt.

Mit diesem 8-Wochen-Zeitraum geht die Stadt deutlich über die im Baugesetzbuch vorgeschriebenen vier Wochen hinaus. Während dieser Zeit können die Pläne im Stadtplanungsamt (Rathausplatz 1, 3. Stock) oder im Internet (www.stadtplanung.augsburg.de) eingesehen werden.

Bei der Öffentlichkeitsbeteiligung besteht für Bürger, Betroffene und Planungsinteressierte die Möglichkeit der Einflussnahme auf die jeweilige Planung. Zwar können in dieser Phase keine Widersprüche gegen die Planung erhoben werden. Das Stadtplanungsamt ist jedoch verpflichtet, jede Stellungnahme und Anregung von Bürgern zu prüfen und in den Abwägungsprozess einzubeziehen. Seit Februar 2009 können die Augsburger ihre Stellungnahmen auf einem Online-Formular einreichen. Die Eingaben werden direkt an das Stadtplanungsamt weitergeleitet.

» Auf dem Weg ins Rathaus des 21. Jahrhunderts