DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 23.02.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

AWS wird bestreikt

Am Montag, 20. März kommt es beim Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb zu Verzögerungen und Betriebsstilllegungen – nur die gelbe Tonne wird entleert

Nur die Gelbe Tonne wird am Montag entleert - Foto © DAZ

Nur die Gelbe Tonne wird am Montag entleert – Foto © DAZ

 

Die Stadt Augsburg und damit auch der AWS werden am Montag, 20. März erneut bestreikt. In den Betriebsteilen Müllabfuhr, Straßenreinigung, allen Wertstoff- & Servicepunkten und der Deponie Augsburg Nord erfolgt an diesem Tag eine Betriebsstilllegung. Diese ist unausweichlich, weil das für notwendige Umplanungsmaßnahmen erforderliche Personal streikbedingt nicht zur Verfügung steht und auch nicht anderweitig kompensiert werden kann. Der Winterdienst ist vom Streik nicht betroffen.

Ganztägig geschlossen sind die Wertstoff- & Servicepunkte Unterer Talweg, Holzweg, Johannes- Haag-Straße, Oberer Auweg sowie die Deponie Augsburg-Nord, Oberer Auweg. Eingeschränkt besetzt ist der Kundencenter AWS-Zentrale

Regime für die Tonnenleerung

Die Tonnen für Restmüll, Bioabfälle sowie für Papier & Pappe werden am Montag, 20. März, nicht geleert.
Nachleerungstermine können nicht angeboten werden; Die nächsten Leerungen erfolgen turnusgemäß. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, bereits bereit gestellte Tonnen wieder zurückzustellen.

Zusätzliche Restabfälle werden mitgenommen, wenn der Restmüll in den amtlich grauen Abfallsäcken bereitgestellt ist.
Zusätzliche Säcke für Restmüll sind an den Verkaufsstellen (aws.augsburg.de/kundenservice/onlineformulare-downloads#c2065) käuflich zu erwerben. Sonstige Zusätze werden mitgenommen soweit es aus Kapazitätsgründen möglich ist.

Papier & Pappe wird nur in den bereitgestellten Tonnen mitgenommen. Sollte das Tonnenvolumen für Papier & Pappe nicht ausreichen, verweist der AWS auf die Anlieferungsmöglichkeit an den vier Wertstoff- & Servicepunkten ab dem 21. März zu den regulären Öffnungszeiten.

Die Leerung der sonnengelben Wertstofftonnen für Kunststoffe & Metalle ist vom Warnstreik nicht betroffen. Diese werden regulär geleert.

Sperrmüll- und Grüngutabholtermine

Sämtliche für Montag, 20. März vereinbarten Sperrmüll- und Grüngutabholtermine werden verschoben. Der AWS nimmt mit allen Betroffenen Kontakt auf und vereinbart individuelle Nachholtermine. Der AWS bittet darum, bereits bereitgestellten Sperrmüll und Grüngut – soweit möglich – wieder von der Anfahrtsstelle zu entfernen und erst am Tag der Abholung erneut bereit zu stellen.