DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 16.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Autorenlesung: „Neues vom Nachbarn – 26 Länder, 26 Menschen“

Am Dienstag, den 8. November, um 19.30 Uhr, liest der Journalist und Fotograf Oliver Lück in der Stadtbücherei (Ernst-Reuter-Platz 1, EG, S-Forum) aus seinem Buch „Neues vom Nachbarn – 26 Länder, 26 Menschen“.

20 Monate war Lück mit seinem VW-Bus auf einer 50.000 Kilometer langen Reise quer durch Europa unterwegs. Von Portugal bis Estland, von Norwegen bis Sizilien und von den Kanarischen Inseln bis zur russischen Grenze. Diese Reise ist geprägt von spannenden Erlebnissen und von Geschichten interessanter Menschen, wie z. B. besessene finnische Goldsucher, der beste Freund von Arnold Schwarzenegger und eine Sizilianerin, die seit Jahren gegen die Mafia kämpft. Zu dieser Veranstaltung laden die Stadtbücherei, das Europe Direct-Informationszentrum und das Büro für Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Augsburg ein. Der Eintritt beträgt zwei Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.