DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 11.06.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Augsburger Zukunftspreis 2009: „Viele erreichen mehr!“

Die Stadt hat auch 2009 wieder den Augsburger Zukunftspreis verliehen, der 2006 zum zehnjährigen Bestehen des Augsburger Agenda 21-Prozesses ausgelobt wurde.

„Die Augsburgerinnen und Augsburger haben es der Jury und uns schwer gemacht, denn sie unternehmen viel, wenn es um Engagement in Sachen Nachhaltigkeit und Klimaschutz geht“, freute sich Umweltreferent Rainer Schaal über eine Rekordbeteiligung und die hohe Qualität der Bewerbungen. „Augsburg hat einiges vorzuweisen“, ergänzte OB Dr. Kurt Gribl bei der offiziellen Preisverleihung, die gestern im Goldenen Saal stattfand.

Beim Zukunftspreis werden Aktivitäten gesellschaftlicher Gruppen, Privatleute und Unternehmen in den Bereichen soziales Engagement, besseres Zusammenleben, ökologisch verträgliche Mobilität, nachhaltiges Wirtschaften oder energieeffizientes Bauen und Sanieren ausgezeichnet. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Insgesamt gingen diesmal 44 Bewerbungen ein – so viele wie nie zuvor. Alle Projekte werden in einer Broschüre zusammengestellt. Sie ist ab Montag, 26. Oktober kostenlos in der Bürgerinformation im Rathaus und auch im Internet erhältlich.

» Augsburger Zukunftspreis 2009