DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 02.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

“Augsburger Wassertag” im Juni

Am Sonntag, 1. Juni, findet der zweite “Augsburger Wassertag” im Jahr 2014 als Teil des Rahmenprogramms zur Interessenbekundung der Stadt als UNESCO-Welterbe statt.



Es ist der erste Wassertag, der unter einem Schwerpunktmotto steht: Am 1. Juni dreht sich alles um das Thema Technik. Neben den üblichen Stationen der “Augsburger Wassertage” wie – unter anderem – den historischen Wasserwerken am Roten Tor und am Hochablass, dem Wasserkraftwerk an der Wolfzahnau oder dem Lechmuseum Langweid stehen dieses Mal Veranstaltungen auf dem Programm, die die Technik der historischen Augsburger Wasserwirtschaft erlebbar machen. Alle Angebote und Infos zu Anmeldungen, Treffpunkten und Kosten findet man im Internet unter augsburg-tourismus.de/juni-2014.html.

Für alle, die das Augsburger Wasser im Schnelldurchlauf erleben wollen, werden erstmals Busrundfahrten zur historischen Wasserwirtschaft angeboten: Ab 10 und ab 13 Uhr kann man in je zwei Stunden mehrere Denkmäler der Wasserwirtschaft (Abfahrt: Wasserwerk am Roten Tor, Anmeldung bis Freitag, 30. Mai, 17 Uhr, unter Telefon 0821/50207-0) besuchen.

Foto: Am 1. Juni von 10-17 Uhr gibt es Kurzführungen: Wassertürme am Roten Tor