KMA
Maximilian I.
Solaroffensive Augsburg
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 20.08.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

AEV: Panther in Mannheim chancenlos

In Mannheim hatte man auf den Rängen kaum Platz genommen, als AEV-Goalie Markus Keller zum ersten Mal die Scheibe aus seinem Kasten holen musste: Tommi Huhtala traf nach nur 40 Sekunden. In der 19. Minute legte Matthias Plachta das 2:0 in Unterzahl nach. Dazwischen lagen 18 Minuten, in denen die Augsburger Panther kaum im Spiel waren, wie die Statistik gnadenlos belegt: Zwei Torschüsse für Augsburg im ersten Drittel.

Im zweiten Drittel sollten keine Tore fallen. Auch wenn sich die Panther schadlos hielten, waren sie von einem Anschlusstreffer weiter entfernt als die Adler vom Ausbau der Führung. 11.900 Zuschauer in der Mannheimer SAP-Arena waren Zeugen einer einseitigen Angelegenheit, auch wenn die Panther sich nicht in die Niederlage fügen wollten: 90 Sekunden überstanden sie leidenschaftlich kämpfend ohne Gegentreffer mit zwei Mann weniger auf dem Eis.

Für die Vorentscheidung zum achten Mannheimer Sieg in Folge sorgte Markus Eisenschmid bereits in der 44. Minute, indem er in Überzahl abzog und Keller die Scheibe durch die Schoner zum 0:3 passieren ließ. Der 4:0-Endstand wurde von Mannheims David Wolf erzielt, der auf 0:4 stellte (54.).

 



300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche
Filmfestkuh