Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

Sonntag, 28.5.2017 • Nr. 148 • Jahrgang 6 • www.daz-augsburg.de
CSM
Anzeige

Die CSM steht für solide Finanzen!

Für das Setzen der Schwerpunkte für den Haushalt 2014 ist allein der Stadtrat zuständig. Aufgabe des Kämmerers ist es, einen ausgeglichenen Haushaltsentwurf vorzulegen. Genau dies wird Bürgermeister und Finanzreferent Hermann Weber am 24. Oktober 2013 tun. Ein Vorschlag für den Haushalt 2014, bei dem die Ausgaben gleich hoch sind wie die Einnahmen.

Hätte Hermann Weber alle Wünsche der Referate berücksichtigt, so wären 170 Mio. EUR mehr Ausgaben als Einnahmen im Haushalt 2014 gestanden, die alle von einem Fachausschuss z. B. dem Kulturausschuss beschlossen wurden. Für die CSM wäre dies unverantwortlich.

Selbstverständlich steht die CSM zu den Dachmarken Mozart, Brecht und Frieden. Eine Vorfestlegung durch den Kulturausschuss, wie neuerdings bei Mozart, ist jedoch nicht möglich. Die Haushaltsberatungen für 2014 beginnen im November, ein Fachausschuss darf nicht vorher Fakten schaffen. Selbstverständlich steht es Bürgermeister Grab frei, auch zum jetzigen Zeitpunkt Verträge fürs Mozartfest 2014 zu schließen, wenn er dafür in seinem Budget, für das er alleine verantwortlich ist, eine Deckung anbietet.

» www.csm-augsburg.de




© 2017 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress