Medici
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 04.12.2018 - Jahrgang 10 - www.daz-augsburg.de

Zweite Augsburger Radlnacht am 15. Juli 2017

Als Höhepunkt des Stadtradelns findet am Samstag, 15. Juli, die zweite „Augsburger Radlnacht“ statt.

Erste städtische "Radlernacht" (c) Stadt Augsburg

Erste städtische "Radlernacht" (c) Stadt Augsburg


Um 21 Uhr startet der gemeinsame Fahrradcorso in der Maximilianstraße. Etwa 14 Kilometer geht es auf einer vom regulären Verkehr gesperrten Strecke durch das östliche und südliche Stadtgebiet. Ziel ist das Rosenaustadion. Baureferent Gerd Merkle kommentiert die neue Strecke folgendermaßen: „Anders als im letzten Jahr haben wir uns für eine lineare Streckenführung entschieden. Diese wurde mit Polizei, Feuerwehr und Stadtwerken abgestimmt und so gewählt, dass die Behinderungen für alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere auch im ÖPNV, auf ein Minimum reduziert werden. Gleichzeitig verspricht die jetzt zusammengestellte Mischung aus unterschiedlichem Start- und Zielpunkt und der 14 Kilometer langen Strecke mit vier Aktionspunkten eine attraktive Veranstaltung.“

Das Rahmenprogramm, ab 18.30 Uhr in der Maximilianstraße, steht unter dem Motto „Quick-Check, leg einen Frühstart hin und mach dein Radl fit für die Rundfahrt“. Zahlreiche Infostände informieren rund um das Thema „Fahrrad“. Auf der Strecke sorgen an den vier Aktionspunkten Pauken und Trompeten für das musikalische Tempo. Im Ziel erwartet alle Teilnehmer ab ca. 21.45 Uhr die Aftershowparty im Rosenaubiergarten. Am Programm beteiligen sich der ADFC, das Fachforum Verkehr der lokalen Agenda, die Stadtwerke Augsburg mit der Fahrradwaschanlage und der Wasserbar, die Junge Werkstatt, die Radstation, Greenpeace und viele mehr.

Die 2. Augsburger Radlnacht ist der Höhepunkt der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“, an der sich Augsburg bereits zum achten Mal beteiligt. Vom 8. bis 28. Juli zählt jeder geradelte Kilometer. Privat oder beruflich abgestrampelt – das spielt keine Rolle. Die teilnehmenden Städte stehen dabei im Wettbewerb. Möglichst viele Teilnehmer sind deshalb nicht nur ein aktiver Beitrag für ein besseres Klima, sondern auch ein Statement für die Fahrradstadt Augsburg. Anmeldung ist möglich unter: www.stadtradeln.de/augsburg/

Foto: Die 1. Augsburger Radlnacht im vergangenen Jahr begeisterte rund 3. 500 Teilnehmer, Ruth Plössel/Stadt Augsburg



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros