DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 24.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

“Wir sind der Verkehr”

Seit Anfang des Jahres gibt es friedliche Radlerproteste in Augsburg. „Critical Mass“ nennt sich die Aktionsgruppe.

“Wir behindern den Verkehr nicht, wir sind der Verkehr”, ist das Motto von Radlern, die sich weltweit über das Netz organisieren und sich zu Protestfahrten durch die Stadt treffen. Ziel ist es, eine „kritische Masse“ zu bilden. Bei einer Gruppe von mindestens 16 Radfahrern, die gemeinsam die gleiche Strecke fahren, dürfen die Radfahrer nach § 27 StVO auf der Spur nebeneinander fahren und müssen sich nicht mehr an den rechten Fahrbahnrand quetschen. Mit ihren Aktionen werben die Radler für weniger Lärm, mehr Lebensqualität und eine fahrradfreundliche Stadt. In Augsburg trifft sich „die kritische Masse“ jeden letzten Freitag im Monat um 16 Uhr auf dem Rathausplatz.

Näheres unter  www.myspace.com/cmaugsburg