DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 25.02.2020 - Jahrgang 12 - www.daz-augsburg.de

“Wir Kinder der Stadt”

In eindrucksvollen Bildern des Fotografen Manfred Henle zeigt ab morgen eine Ausstellung die Kinder der Stadt Augsburg.



Vernissage ist am Freitag, 5. November um 19.30 Uhr; das städtische Kulturamt lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur Eröffnung der Ausstellung in den Unteren Fletz im Augsburger Rathaus ein. Zu sehen sind Bilder einer vielfältigen Welt von hier geborenen jungen Menschen mit unterschiedlichen kulturellen und religiösen Wurzeln. Die Ausstellung spiegelt die gesellschaftliche Realität und ist damit auch ein Zeitdokument der vielkulturellen, vielreligiösen und multiethnischen Stadt. “Ich bin überzeugt, dass die Ausstellung ´Wir Kinder der Stadt´ aufgrund ihrer Klarheit und Aussagekraft in anderen Städten des Landes als Wanderausstellung ein vorbildlicher Botschafter der Stadt Augsburg sein wird”, so Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl gestern. Die Ausstellung ist täglich bis Mittwoch, 15. Dezember zu sehen.