DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 19.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

“Willkommen – wer immer Du bist”

Der Verein “Tür an Tür – Integrationsprojekte gGmbH” lädt am heutigen Samstag ein, Hilfsangebote kennenzulernen, die Menschen mit Migrationshintergrund unterstützen, in Augsburg Fuß zu fassen.



Arbeitsverbot, komplizierte Verfahren zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse, Residenzpflicht und Schwierigkeiten bei der Wohnungssuche sind nur ein paar der Barrieren, mit denen viele Migrant/innen und Flüchtlinge im alltäglichen deutschen Bürokratie-Dschungel zu kämpfen haben. In seinem neuen Integrationszentrum im ehemaligen Straßenbahndepot am Senkelbach (Wertachstraße 29) bietet “Tür an Tür” zwischen 14 und 18 Uhr die Möglichkeit, sich mit diesen Problemen und Schwierigkeiten aus der Sicht Betroffener auf lebhafte Weise auseinander zu setzen und stellt seine Hilfsangebote vor.

Im Anschluss an die offene Veranstaltung greift “Tür an Tür” das Motto der Interkulturellen Wochen “Willkommen – wer immer Du bist” auf. Von 18 bis 19 Uhr stellen Menschen mit Migrationshintergrund aus sehr verschiedenen Kontexten ihre persönlichen “Willkommensrealitäten” vor und geben einen Einblick in die Vielfalt des Ankommens in Deutschland und Augsburg. Als Gast konnte auch Gibril Sankoh vom FC Augsburg gewonnen werden, der als Fußball-Profi eine ganz eigene Perspektive zum Thema “Willkommen” darstellen kann.

Sa 06.10. 14 bis 18 Uhr

und 18 bis 19 Uhr

Integrationszentrum Augsburg

Wertachstraße 29