DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 25.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Wieder “Konzerte im Bürgerhof”

Vom 2. bis 4. Juli 2015 finden auch dieses Jahr wieder die “Konzerte im Bürgerhof” statt, bei der sich regionale und internationale Bands ein Stelldichein geben.

Der Bürgerhof während der Konzerte (Foto: Robert Hösle / Lightmaster)

Der Bürgerhof während der Konzerte (Foto: Robert Hösle / Lightmaster)


Ermöglicht wird die Veranstaltung, die mittlerweile Tradition ist, durch das bürgerschaftliche, freiwillige Engagement vieler Beteiligter des Bündnisses für Augsburg und des Freiwilligen-Zentrums Augsburg. Auf dem reichhaltigen Programm stehen Chansons, Balladen, Folk ebenso wie Rock’n’Roll, Reggae und Rock/NuMetal. Am zweiten Tag ist eine Trommelgruppe mit Flüchtlingen aus Afrika zu Gast.

An allen drei Tagen ist der Bürgerhof (Innenhof des Verwaltungsgebäudes am Rathausplatz) mit Bewirtung jeweils von 18 bis 24 Uhr geöffnet. Die Langzeit-Vorhersage von wetter.com verspricht für den gesamten Zeitraum der “Konzerte im Bürgerhof” eine stabile hochsommerliche Wetterlage mit Tagestemperaturen von 27 bis 31°C und 0 Liter Regen.

“Konzerte im Bürgerhof” – das Programm:



Donnerstag, 2. Juli 2015:



19:00 – 19:30 Rauchen verboten Chansons, Balladen und Jazz-Standards quer durch das 20. Jahrhundert

19:45 – 20:45 Dislocated Theory Melodic/Progressive Metal

21:00 – 22:00 Ship & Anchor Die neue Indie-Folk-Band spielt handgemachte Musik, eine Mischung aus Irish Folk, Rockabilly und Bluegrass.

22:15 – 23:45 The Kickstarters Kraftvoller, dynamischer und ehrlicher Rock’n’Roll. Nach Auftritten in ganz Deutschland, u.a. bei der Deutschen Rock’n’Roll Meisterschaft, bringen sie den Bürgerhof zum Tanzen.



Freitag, 3. Juli:



18:30 – 19:00 Africans Trommelgruppe mit Flüchtlingen aus Afrika

19:00 – 20:15 Pick up Ramblers Country & Western Music seit 25 Jahren

20:30 – 22:00 No Rules Alternative Rock/NuMetal – Seit 10 Jahren begeistert die Band mit treibenden, melodischen Songs in Deutsch und Englisch.

22:15 – 23:45 Sunday in Jail Blues Rock Cover – Songs von Pink Floyd, Eric Clapton, Cream, Stevie RayVaughn, Dr. Feelgood, ZZ Top & Co.



Samstag, 4. Juli:



19:00 – 20:00 Cash Union Johnny Cash Tribute

20:15 – 21:45 Maggie on the Roxx mit Frontfrau Ria in einer energiegeladenen Alternative-Rock-Performance

22:15 – 23:45 Steve Alaboh Weltweit gilt Steve Alaboh seit seinem 99er Erstlingswerk „Tribulation“ als neuer Hoffnungsträger des Roots-Rock-Reggae. Er begeisterte damit schon tausende Besucher des Chiemsee Reggae Festivals. Erstmals wieder in Augsburg.