DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 02.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

“Weltenglanz” mit Schlussspurt

Wer die Sonderausstellung “Weltenglanz – Der Mathematisch-Physikalische Salon Dresden zu Gast im Maximilianmuseum Augsburg” bisher verpasst hat, muss sich sputen: Am Wochenende ist Schluss.



Im Rahmen der Sonderausstellung findet am Samstag, 13. Februar, ein Finissage-Wochenende statt. Das Maximilianmuseum ist an diesem Tag von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Es werden zahlreiche Führungen angeboten, sächsische Spezialitäten sowie ein Konzert des B(L)echquintetts um 19 Uhr. Zudem gibt es um 14.30 Uhr und 15 Uhr spannende Kinderführungen mit anschließendem wissenschaftlichem Experimentieren. Am Sonntag, 14. Februar, gibt es Führungen zu jeder vollen Stunde. Um 14 Uhr präsentiert Dr. Peter Plaßmeyer, Direktor des Mathematisch-Physikalischen Salons Dresden, die Highlights seiner Sammlung persönlich.

“Weltenglanz” verzeichnet mit über 45.000 Besuchern, davon zwei Drittel überregional, eine hervorragende Bilanz. Wegen des Abbaus der Ausstellung ist das Maximilianmuseum vom 15. bis 22. Februar geschlossen. Ab Dienstag, 23. Februar ist das Haus wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

» Ausstellung Weltenglanz