Medici
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 04.12.2018 - Jahrgang 10 - www.daz-augsburg.de

Vortrag: „Wir haben den Hunger satt!“

Buchautorin Anja Banzhaf referiert bei Forum Eine Welt Augsburg im Rathaus über das Thema „Saatgut in bäuerliche Hand!“

Foto: DAZ-Archiv

Unter dem Motto „Wir haben den Hunger satt!“ greifen das Forum Eine Welt Augsburg und die Arbeitsgemeinschaft Bildung und Nachhaltigkeit jedes Jahr einen anderen Aspekt auf, der zur Verringerung des Welthungers wichtig ist. Der Modus: ausgewiesene Expertinnen oder Experten informieren und laden anschließend zur Diskussion ein. Der Eintritt ist frei. Als Referentin konnte nun Anja Banzhaf zu dem Thema „Saatgut in bäuerliche Hand!“ gewonnen werden. Sie ist Autorin des Buchs „Saatgut – Wer die Saat hat, hat das Sagen“, erschienen 2016.

Im Vortrag vermittelt sie ihre intensiven Recherchen zu den Zusammenhängen von patentiertem und monopolisiertem Hybridsaatgut mit der Ernährungssouveränität von Kleinbäuerinnen und Kleinbauern in den Ländern des Südens. Denn Landwirten rund um den Globus steht nach Auffassung von Anja Banzhaf häufig nur patentiertes Hybridsaatgut von wenigen Konzernen zur Verfügung, welches am besten mit Dünger und Pestiziden desselben Anbieters wächst.

„Wer die Saat hat, hat das Sagen“

Zudem gibt die Referentin einen groben Überblick über die lokalen und globalen Entwicklungen der vergangenen 100 Jahre und diskutiert, wie die Landwirte das Sagen über das Saatgut wiedergewinnen können. Gestellt wird die Frage: Was bedeutet es, dass in den letzten 100 Jahren weltweit etwa 75 Prozent der Vielfalt unserer Kulturpflanzen verlorengegangen sind und dass Bauern zunehmend die Möglichkeit genommen wird, über ihr Saatgut selbst zu bestimmen?

Lokal handeln – Apfelverkostung ab 19:00 Uhr

Der Obst- und Gartenbauverein Rothtal e.V. gibt ein lokales Beispiel, wie das Wissen um Saatgut bewahrt werden kann und lebendig bleibt – und das kann im Vorfeld des Vortrags auch geschmeckt werden. Zu einer Apfelverkostung heimischer Apfelsorten sind alle Interessierten ab 19:00 Uhr herzlich eingeladen.

Der Abend zum Thema Saatgut ist organisiert von der Ag Bildung und Nachhaltigkeit und vom Forum Eine Welt Augsburg im Rahmen der Lokalen Agenda 21 – für ein zukunftsfähiges Augsburg, dem Nachhaltigkeitsprozess der Stadt Augsburg. Die Veranstaltung leitet den Internationalen Tag der Welternährung ein, der am 16. Oktober stattfindet.

Der Vortrag findet am Montag, 8. Oktober 2018 statt. Beginn: 19:30 Uhr. Ort: Rathaus Augsburg.



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros