Wendejahre
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 16.04.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Vortrag: „Wieso werden Kriege geführt?“

Der Schweizer Friedensforscher und Historiker Dr. Daniele Ganser spricht am Mittwoch, den 6.9. 2017, ab 19:00 Uhr im Reese Theater Augsburg zum Thema „Illegale Kriege um Erdöl und Erdgas“.

Ganser, der unter anderem Geschichte und internationale Beziehungen studiert hat, leitet seit 2011 als Direktor das Swiss Institute for Peace and Energy Research (SIPER) in Basel. Diese Einrichtung befasst sich mit den globalen Zusammenhängen von Energie, Krieg und Frieden. Und genau darum geht es auch bei dem Vortrag in Augsburg: „Wieso werden Kriege geführt?“, „Stimmt das Bild, das die Medien zeichnen?“ oder „Wo liegen die Interessen der Großmächte?“ „Im Vorfeld der Bundestagswahl wird es natürlich auch um die Rolle der noch amtierenden Bundesregierung und der deutschen Industrie in diesem Szenario gehen“, wie es im Einladungstext der ÖDP heißt.



300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche