DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 04.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Unternehmen entdecken gemeinnützige Organisationen

Am heutigen Dienstag findet in der Neuen Stadtbücherei ein Informationsworkshop für Unternehmen zur Vorbereitung des 3. Augsburger Marktplatzes „Gute Geschäfte“ statt.



Vielen Unternehmern ist gesellschaft­liche Verantwortung wichtig, aber oft fehlt das Wissen über den sozialen Bereich und die Zeit für einen persönlichen Kontakt. Der 3. Augsburger Marktplatz „Gute Geschäfte“ will die Gelegenheit bieten, sich als gemeinnützige Organisation und als Unternehmen kennenzulernen und Kooperationen zu starten. Dieser besondere Marktplatz wird vom Bündnis für Augsburg und dem Freiwilligen-Zentrum Augsburg organisiert.

So funktioniert es: Unternehmen bieten Engagement und Know-how von Mitarbeiter/innen oder Sachspenden, gemeinnützige Organisationen bieten Einblick in unbekannte Lebenswelten und sinnerfüllte Tätigkeiten. Wie auf einem Börsenparkett tauschen sich die beiden Gruppen dann aus und schließen mit den von ihnen ausgewählten Partnern „Gute Geschäfte“ mit dem Ziel langfristiger Kooperationen ab. Die einzige Regel: Geld ist tabu – denn es geht um bürgerschaftliches Engagement.

Der 3. Augsburger Marktplatz Gute Geschäfte, für den Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert die Schirmherrschaft übernommen hat, findet Mitte April 2013 im Energieladen der LEW statt.

3. Augsburger Marktplatz Gute Geschäfte

Informationsworkshop für Unternehmen

Dienstag, 5.3.2013 um 18.00 Uhr

Neue Stadtbücherei

Ernst-Reuter-Platz 1, Gruppenraum 2. Stock


» www.gute-geschaefte-augsburg.de