DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 24.11.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Uni Schillstraße: Ein Abend Romantik satt

Die Musik- und Kunstpädagogen der Universität Augsburg laden am 18. Juni 2009 zu einer prallen „Romantischen Nacht“, die mit Performances & Multimedia, Ausstellungen & Lesungen und mit viel Musik die Wahl bei Kerzenschein zur Qual macht.

Ganz in der Tradition der bisherigen von den Musik- und Kunstpädagogen der Universität Augsburg gemeinsam gestalteten Kunstnächte – der Avantgardenacht 1999, der Bach-Nächte 2000, der Nacht der Künste 2002 und der Mozart-Nacht 2006 – steht in diesem Jahr die „Romantische Nacht“ am 18. Juni 2009. „Mal nostalgisch erinnernd, mal in affirmativer Unterwanderung, mal konträr zu seinen in zahllosen Klischees verkommenen Bedeutungsfeldern werden wir den Begriff ‚Romantik‘ an diesem Abend bis tief in die Nacht hinein in vielfältigen musikalischen und künstlerischen Darbietungen lebendig machen“, verspricht Prof. Dr. Rudolf-Dieter Kraemer. Der Inhaber des Lehrstuhls für Musikpädagogik und Leiter des Leopold-Mozart-Zentrums zeichnet gemeinsam mit seiner Kollegin von der Kunstpädagogik, Prof. Dr. Constanze Kirchner, für diesen Abend verantwortlich, der um 17.45 Uhr – und offiziell um 18.30 Uhr – am Universitätsstandort Schillstraße 100 beginnt. Der Eintritt ist frei.

» Veranstaltungshomepage