DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 04.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Twitter: Gefahr oder Chance?

Am kommenden Montag, den 12. April, veranstaltet der Marketing-Club Augsburg im Prinz-Karl-Palais in der Schertlinstraße eine Podiumsdiskussion zum Kurznachrichtendienst Twitter.

Twitter ist ein internetbasierter Dienst, mit dem sich 140 Zeichen lange Botschaften in Echtzeit verbreiten lassen. Im Gegensatz zum SMS-Dienst auf Mobiltelefonen sind die Nachrichten weltweit öffentlich nachlesbar.



Twitter ist umstritten: Befürworter und Nutzer begrüßen die große Nähe zu ihren Zielgruppen, die hohe Transparenz und die offene und schnelle Diskussionskultur, die das Social Media Tool bietet. So spielt Twitter seit Barack Obamas Präsidentschaftskampagne eine bedeutende Rolle im Wahlkampf, immer mehr Unternehmen nutzen es als zusätzlichen Kanal für Kommunikation und Service. Kritiker hingegen warnen vor möglichem Identitätsdiebstahl sowie Indiskretionen und fürchten, dass twitternde Mitarbeiter Arbeitszeit unproduktiv vergeuden. Das Twitter-Verbot aus den Augsburger Stadtratssitzungen und der unechte twitternde Augsburger Oberbürgermeister sind Beispiele dafür.

Chancen und Gefahren

Die Veranstaltung des Marketing-Clubs Augsburg will zum einen erklären, was Twitter ist, wie es funktioniert und von wem es wie verwendet wird. Zum anderen soll die öffentliche Podiumsdiskussion die Chancen und Gefahren von Twitter aufzeigen und verdeutlichen, weshalb Unternehmen und Institutionen gar nicht daran vorbeikommen, sich mit dem Kommunikationskanal auseinander zu setzen.

Auf dem Podium werden Sascha Borowski, Leiter der Online-Redaktion der Augsburger Allgemeinen Zeitung, Christian Moravcik, ehemals aus Sitzungen twitternder Grüner Stadtrat, die Unternehmerin Sina Trinkwalder (manomama) und Sandra Hofhues, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medien- und Bildungstechnologie der Universität Augsburg vertreten sein. Moderieren werden Jörn Steinhauer und Sandra Strüwing.

Twitter: Gefahr oder Chance?

Termin: Montag, 12. April 2010

18.30 Uhr Get together

19.00 Uhr Podiumsdiskussion

Ort: Prinz-Karl-Palais, Schertlinstraße 23, Veranstaltungsraum 6. Stock, 86159 Augsburg (Eingang bei Restaurant Haupt)

Teilnahmegebühr für Gäste: 10 Euro,

Schüler und Studenten 5 Euro.


Marketing-Club Augsburg



Der Marketing-Club Augsburg ist ein Club von Marketing-Fachleuten, der 1978 von führenden Vertretern der schwäbischen Wirtschaft gegründet wurde. Er hat z. Zt. fast 400 Mitglieder. Der Club steht allen offen, die in führenden Marketing-Funktionen tätig sind oder sich für das Thema Marketing interessieren.



» www.marketingclub-augsburg.de