DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 24.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Tropische Schmetterlinge im Botanischen Garten

Ab Sonntag, 16. Februar, bis 6. April fliegen im Tropenhaus des Botanischen Gartens wieder die Schmetterlinge.



Verschiedene Schmetter­lings­arten aus Ostafrika, Mittel- und Südamerika und Asien werden den “Pavillon der Schmetterlinge” für die nächsten Wochen wieder in eine faszinierende Traumwelt aus Pflanzen und gaukelnden Farbtupfern verwandeln. Die Schmetterlinge wurden in ihren tropischen Heimatländern in speziellen Schmetter­lings­farmen gezüchtet, also nicht der Natur entnommen. Als braune, grüne oder golden schillernde Puppen wurden die Tiere nach Augsburg verschickt. Mit etwas Glück kann das Schlüpfen der Schmetterlinge im Tropenhaus beobachtet werden.

Die Schmetterlings­aus­stellung ist täglich von 9 bis 17 Uhr, ab dem 1. März bis 18 Uhr und ab 1. April bis 19 Uhr geöffnet und kostet 1,50 Euro zusätzlich für jeden Besucher ab 3 Jahren. Im benachbarten Seminarraum ist parallel eine Foto- und Informations­ausstellung über heimische (und tropische) Schmetterlinge des Schmetter­lings­experten Ernst Jung zu sehen.

Foto: Weiße Baumnymphe