DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 23.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Theater: Vottelers Vertrag wird nicht verlängert

Die Entscheidung ist gefallen: Der Vertrag von Theaterintendantin Juliane Votteler wird nicht verlängert.



Dies beschlossen die drei Fraktionen des Regierungsbündnisses heute Abend auf ihren Fraktionssitzungen. Gegen 21 Uhr trafen sich die Fraktionsvorsitzenden und Kulturreferent Thomas Weitzel und berieten das weitere Vorgehen. Formal sieht der weitere Weg vor, dass der Stadtrat die Nichtverlängerung auf seiner kommenden Sitzung Ende Juli beschließen muss. Das Dreierbündnis besitzt 44 von 61 Stimmen im Augsburger Stadtrat. Vottelers Vertrag läuft im Sommer 2017 aus. Für die Spielzeit 2015/16 ist Juliane Vottler noch verantwortlich. Auch bei der Opposition dürfte die Intendantin keinen Rückhalt haben. Wer neuer Intendant am Augsburger Stadttheater wird, ist derzeit noch offen. Am morgigen Mittwoch wird die Stadt eine abgestimmte Erklärung zu dieser Personalentscheidung abgeben.