DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 27.01.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Theater: Vottelers Verlängerung erwünscht



Die Laufzeit des Vertrages der Augsburger Theaterintendantin Juliane Votteler endet am 31. August 2012. Ist ein Vertragspartner nicht bereit den Vertrag zu verlängern, so hat er dieses Ansinnen 24 Monate vor Vertragsablauf mitzuteilen. Aufgrund dieser Regelung stehen derzeit hinter den Kulissen Vertragsverhandlungen zwischen Stadtvertretern und Theaterleitern im Raum. In München wurde am Staatstheater am Gärtnerplatz der Vertrag von Ulrich Peters überraschend nicht verlängert. Peters war Vottelers Vorgänger in Augsburg, wo aktuell mit Juliane Votteler „Verhandlungsgespräche mit dem Ziel einer Verlängerung geführt werden“, so Augsburgs Kulturreferent Peter Grab auf Anfrage der DAZ. Die Entscheidung in letzter Instanz trifft der Stadtrat. Die CSU wird das Thema nächste Woche beraten, „Tendenz pro Votteler“, wie von CSU-Fraktionschef Bernd Kränzle zu erfahren war.

Foto: Juliane Votteler, Peter Grab