DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 16.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Swingball im Parktheater

Berlin, Hamburg, München – überall erlebt der Swing, in den 1930er Jahren und bis 1945 in Deutschland als „entartet“ gebrandmarkt, ein wunderbares Revival. Auch in Augsburg – denn spätestens seit der Balletttheater-Produktion „Swing Alive!“ ist bei vielen Augsburgern die Liebe zum Swing und zur „Hot-Musik“ der 30er, 40er und 50er Jahre wieder erwacht.

“Swing tanzen verboten” – so heißt paradoxerweise die Band, die den „Swingball 2013“ musikalisch gestaltet. Am Samstagabend jedenfalls bedeutet dieser Bandname meint das genaue Gegenteil.

“Swing tanzen verboten” – so heißt paradoxerweise die Band, die den „Swingball 2013“ musikalisch gestaltet. Am Samstagabend jedenfalls bedeutet dieser Bandname meint das genaue Gegenteil.


Konzerte mit Swingmusik sind beliebt – Synkope, Takt und Rhythmus führen junge wie alte Jazzfans wippend und schnipsend an den einheimischen Konzertorten zusammen. „Wir hätten so gerne getanzt“ und „ich konnte kaum still sitzen“ – das sind die meistgehörten Kommentare nach Konzerten von Augsburgs Swing-Band „Swing tanzen verboten“, die schon bei „Swing Alive!“ zum Tanz aufspielte. Endlich gibt es nun die Gelegenheit dazu – denn einen ganzen Abend und die halbe Nacht lang verwandelt sich das Parktheater in den schönsten Tanzpalast Augsburgs!

Die sieben MusikerInnen Barbara Frühwald (voc), Ute Legner (voc), Andrea Rother (voc), Walter Bittner (dr), Daniel Mark Eberhard (p/sax/akk), Uli Fiedler (b) und Josef Holzhauser (git/trp) – in Augsburg und weit darüber hinaus bekannt für erstklassigen Swing und Jazz – liefern die Live-Musik und präsentieren Swing- und Jazz-Tunes im tanzbaren Gewand. Und was das Tanzen selbst angeht, so haben sie sich mit Augsburgs erster Adresse in Sachen Swingtanzen zusammen getan – den Machern von „Swing and the City“ Thomas Bachmann und Christine von Scheidt, die tanzbegeisterte Augsburger in ihrem Tanzstudio Hep Cat Club seit Februar 2012 in Swing, Charleston, Balboa oder Lindy Hop auf Vordermann bringen.

Ein Abend mit Showeinlagen der „Cool Chicks & Crazy Cats“, Swing-DJ und Live-Musik sowie einem kleinen Tanzkurs, damit’s später auch klappt.

1. Augsburger Swing- und Jazzball, Samstag, 20. April, 20.00 Uhr

18.15 Uhr Schnupper-Workshop

19.00 Uhr Einlass

Parktheater im Kurhaus Göggingen, Klausenberg 6

Ticketservice: Tel. 0821 – 906 22 22


» www.parktheater.de