DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 06.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Stuttgart vs. FCA 2:1

Nach dem 14. Spieltag der Fußballbundesliga sind zwei außergewöhnliche Dinge festzuhalten: Der FC Bayern München führt die Bundesliga mit 37 Punkten an und steht somit als frühester Herbstmeister der Bundesligahistorie fest. Der FC Augsburg steht nach der Niederlage in Stuttgart mit 7 Punkten abgeschlagen am Tabellenende.

Von Siegfried Zagler

Tabelle nach dem 14. Spieltag

Tabelle nach dem 14. Spieltag


Nichts spricht dafür, dass sich am Tabellenstand der beiden Mannschaften bis zum 34. Spieltag etwas ändern könnte. Zwischen dem Tabellenführer und dem Schlusslicht liegen Welten, die mit 30 Punkten Differenz kaum deutlicher darstellbar sind. Einen schlechteren Punktestand nach 14 Runden kann in der jüngeren Bundesligageschichte nur Hertha BSC vorweisen. In der Saison 2009/10 hatte die alte Dame aus Berlin lediglich fünf Pünktchen in der Handtasche. Hertha stieg sang- und klanglos ab. Das gleiche Schicksal steht für den FCA in Stein gemeißelt.

8 Punkte Abstand zu einem Nichtabstiegsplatz sind nach 14 Spieltagen eine zu große Menge Holz. Zum gleichen Zeitpunkt der Vorsaison hatte der FC Augsburg 11 Punkte auf dem Konto und der Abstand zu einem Nichtabstiegsplatz betrug 3 Punkte. Der Tabellenstand des FCA entspricht den bisher gezeigten Leistungen. In Stuttgart hätte am gestrigen Mittwoch niemand die Augen verdreht, wenn die Augsburger bereits vor der Halbzeit als sicherer Verlierer festgestanden hätten. Die Schwaben dominierten auf der ganzen Linie und führten hochverdient durch ein Tor von Traore (11.). Der Ausgleich der Augsburger fiel aus dem Nichts durch eine wundervolle Einzelleistung von Koo (44.). Ibisevic erzielte per Kopf in der 69. Minute den Siegtreffer der Stuttgarter, die in der zweiten Halbzeit in ein tiefes Loch fielen und sich nicht hätten beschweren dürfen, hätte der FCA noch den Ausgleich erzielt.

Das Spiel beider Mannschaften hatte in der zweiten Halbzeit wenig Struktur und war von aberwitzigen Ballverlusten geprägt. Bundesliganiveau sieht anders aus. 7 Punkte aus 14 Spielen entspricht einem halben Punkt pro Spiel. Würde der FCA die Saison mit dieser Quote fortsetzen, könnte er im Ranking der schlechtesten Bundesliga-Absteiger aller Zeiten nach Tasmania Berlin den zweiten Platz belegen. Mit einem differenzierteren Spielbericht aus Stuttgart ist am frühen Nachmittag zu rechnen. Mit brennender Geduld wartet die Augsburger Fußballgemeinde auf die schonungslose Analyse von Jochen Mack.