DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 18.10.2020 - Jahrgang 12 - www.daz-augsburg.de

Stadtwerke nicht von Datenleck betroffen

Von dem derzeit untersuchten Datenleck beim Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) sind die Kundendaten der Stadtwerke Augsburg (swa) sowie ihrer Tochtergesellschaft, der Augsburger Verkehrsgesellschaft (AVG), nicht betroffen.

Nachdem zahlreiche besorgte Kunden nachgefragt haben, weisen die Stadtwerke ausdrücklich darauf hin, dass es dazu derzeit keinerlei Hinweise gibt, die den swa bekannt wären. Die Kundendaten der swa sind auf eigenen Servern mit aktuellen Sicherheitssystemen abgelegt. Fahrgäste, die ihr Abonnement oder ihre Zeitkarte bei den swa gekauft haben, sind nach derzeitigen Erkenntnissen von der Sicherheitslücke nicht betroffen.