DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 24.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Stadtspitze aus Amagasaki zu Gast in Augsburg

Vom 4. bis 7. August ist Oberbürgermeisterin Kazumi Inamura aus der japanischen Partnerstadt Amagasaki in Begleitung ihrer Sekretärin Mitsuyo Sakamoto und Masao Matsunaga, Assistent der Leitung der City-Promotion Amagasaki, erstmals in Augsburg zu Gast.

Im Rahmen eines Empfangs im Rathaus wird sie sich in das Goldene Buch der Stadt Augsburg eintragen. Im Zentrum des Partnerschaftsbesuchs von Oberbürgermeisterin Inamura stehen Fachgespräche mit Vertretern aus dem Wirtschafts- und Umweltbereich, wie zum Beispiel mit Wirtschaftsreferentin Eva Weber und Vertretern des Kompetenzzentrums für Umwelt, KUMAS. Ein Firmenbesuch bei Fujitsu Technology Solutions, die Besichtigung des Biomasseheizkraftwerks der Stadtwerke und der Besuch des Historischen Wasserwerks mit Besichtigung eines modernen Trinkwasserbrunnens geben umfassend Einblick in die vielfältigen Themenbereiche der Umweltstadt Augsburg. Amagasaki wurde im März 2013 mit dem Projekt „Green New Deal“ als Umweltmodellstadt ausgewählt. Hierbei wird versucht, die Belange der regionalen Wirtschaft mit den Anforderungen des heutigen Umweltschutzes in Einklang zu bringen.