DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 24.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Stadtsparkasse zieht ins “Pow Wow”

Am Standort des ehemaligen Cafés “Pow Wow” in der Maximilianstraße 23 entsteht ab Herbst ein neues Geschäftshaus. Hauptmieter wird die Stadtsparkasse Augsburg sein.

Café weicht Bank: Baulücke in der Maximilianstraße 23

Café weicht Bank: Baulücke in der Maximilianstraße 23


Auf drei Etagen und einer Fläche von rund 1.000 Quadrat­metern wird dort eine große Geschäftsstelle der Bank und die Abteilung Private Banking eingerichtet. Bauträger des Objekts “Max 23”, mit dem eine seit dem Zweiten Weltkrieg bestehende Baulücke im historischen Stadtbild geschlossen wird, ist die Augsburger Firma ESER & conform. “Mit der Anmietung der neuen Räumlich­keiten haben wir für unsere Kunden einen optimalen Standort gesichert”, so Rolf Settelmeier, Vorstands­vorsitzender der Stadtsparkasse. Die neue Filiale ersetzt die renovierungs­bedürftigen Räume in der Karolinenstraße. Die bestehende Geschäfts­stelle am Rathausplatz soll erhalten bleiben und optimiert werden. Die Beratungs­räume wandern an den neuen Standort neben dem Capitol. Geplanter Bezugstermin ist der Herbst 2015.

» ESER & conform