DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 22.07.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

Stadtrat: Grüne und Generation Aux gehen getrennte Wege

Mit Beginn des neuen Jahres endet die seit 2020 bestehende Fraktionsgemeinschaft zwischen der Grünen Fraktion und Generation-Aux-Stadtrat Raphael Brandmiller.

Raphael Brandmiller – Foto: privat

“Den Schritt trafen beide Seiten einvernehmlich, um vor der nächsten Kommunalwahl 2026 ungebundener politisch handeln  zu können. Bei gemeinsamen Themen sehen aber beide Partner nach wie vor die Möglichkeit zur inhaltlichen Kooperation”, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Peter Rauscher und Verena von Mutius-Bartholy, die beiden Fraktionssitzenden kommentieren den Vorgang folgendermaßen: “Die Fraktionsgemeinschaft mit Raphael Brandmiller von Generation AUX war immer von Partnerschaftlichkeit geprägt, die gemeinsamen Ziele zu verwirklichen, stand im Vordergrund. Dafür und für seine wertvolle Arbeit im Stadtrat danken wir Raphael im Namen der Grünen Fraktion.”

Generation-Aux (e.V.)-Vorsitzender und Stadtrat Raphael Brandmille gibt sich ebenfalls diplomatisch  : “Für die gute Zusammenarbeit mit der Grünen Fraktion in den ersten dreieinhalb Jahren dieser Stadtratsperiode möchte ich mich im Namen von Generation Aux ausdrücklich bedanken. Die Entscheidung für das Ende der Fraktionsgemeinschaft ist keine Entscheidung gegen die Grünen, sondern unsere Entscheidung für den Beginn einer neuen Zeit für Generation Aux im Stadtrat. Für mich ist das eine Chance, in Zukunft im Stadtrat noch freier agieren zu können.
Den von den Grünen zur Verfügung gestellten Sitz im Wirtschaftsausschuss behält Brandmiller, ebenso den im Losverfahren gewonnenen Sitz im Ausschuss für Digitalisierung, Organisation und Personal.